Kompatibel: CS3 und höher

„Wie kann ich mehrere InDesign Dokumente auf einmal in einzelne PDFs konvertieren?“

Wenn Ihr je in diese Situation kommt dann ist das Skript batch_convert.jsxbin von Peter Kahrel Euch bestimmt eine sehr nützliche Hilfe.


Mit diesem Skript könnt Ihr mehrere InDesign- (.indd/.indt) oder IDML-Dateien* in PDF-Dateien konvertieren (Abb. 1). Aber nicht nur der export als PDF sondern auch als IDML, EPS, RTF, XML oder JPG-Datei ist in der Ausgabe möglich.


Abb. 1

Bei [Input folder:] klickt Ihr auf [Pick folder] und wählt euren Ordner aus in dem die InDesign- oder IDML-Dateien liegen. Bei [Output folder] könnt Ihr einen anderen Ordner als Ziel Ordner bestimmen in dem die konvertierten Dateien abgelegt werden sollen. Wenn Ihr auch noch Unterordner mit einschließen wollt müsst Ihr die Option [Include subfolders] aktivieren.

Dann gebt Ihr unter [Source format:] das Original- und unter [Target format:] das Wunschformat an.

Eine tollen Zusatznutzen hat das [Target format:] Package. Hiermit lassen sich alle Dokumente inklusive aller Importe und Schriften aus dem [Input folder:] in den [Output folder:] sammeln.

Wenn Ihr zu PDFs konvertieren wollt könnt Ihr unter [PDF presets:] noch aus euren PDF-Vorgaben auswählen.

Eine genauere Beschreibung des Skripts findet Ihr hier [EN]. Das Skript könnt Ihr dort auch herunterladen (ganz nach unten scrollen) oder Ihr klickt hier auf Download.

Diese Skript funktioniert nur in CS3 und neuer. Die Version für CS2 findet Ihr hier.

*PageMaker- und Quark-Dateien sind auch möglich. Diese habe ich aber nicht getestet.


Für alle die lieber schauen als lesen ;) gibt’s den Tipp hier nochmal als Video


Ich freue mich, wenn Ihr die Tipps und Tricks mit Euren Kollegen und Freunden teilt…
Hinterlasse mir gerne auch einen Kommentar und abonniert kostenlos den Kanal, denn das ist der Applaus eines Bloggers. Danke!