Kompatibel: CS3 und höher

„PDF Options Editor“ für Adobe InDesign

JR Boulay
www.abracadabrapdf.net
Kostenlos
Mac und Windows: CS3 – CS5


In InDesign gibt es leider nur an einer stelle die Möglichkeit die „Importoptionen“ anzeigen zu lassen. Und zwar wenn Ihr den Platzieren-Dialog über [Cmd/Strg] + [D] aufruft (Abb. 1, Lila Kasten).


Abb. 1

Setzt Ihr hier das Häkchen bei [Importoptionen anzeigen], oder haltet die [Shift]-Taste gedrückt während Ihr auf [Öffnen] klickt wird der „Importoptionen“-Dialog angezeigt (Abb. 2).


Abb. 2

Wie kommt Ihr aber an die „Importoptionen“ von Dateien die bereits in einem InDesign Dokument platziert sind?

Genau hierbei hilft das Skript „PDF Options Editor“ von JR Boulay


Funktion

Das Skript ruft die Importoptionen einer ausgewählten Datei auf

  1. Aktiviert die gewünschte Datei (PDF, InDesign-Datei, Bild oder Illustrator-Datei)
    .
  2. Ruft die Skripte-Palette über [Alt] + [Cmd/Strg] + [F11] auf
    .
  3. Doppel klickt auf das Skript „PDFoptions_editor.jsx“
    .
  4. Ändert die Einstellungen und bestätigt mit [OK]

Fazit

Für alle die schnell die „Importoptionen“ wie z.B. Seiten-Ansichten von einer platzierten InDesign- oder PDF-Datei wechseln oder die Beschnitt-Optionen ändern möchten ist dieses Skript unverzichtbar.


Download

Wenn Ihr das Skript selber ausprobieren wollt dann ladet es Euch bei Scriptopedia.org herunter!

ACHTUNG: Wie der Name des Skripts schon sagt ist es eigentlich nur für PDFs gedacht. Damit es auch mit anderen Dateiformaten wie .psd (Photoshop), .ai (Illustaror) oder .indd (InDesign) funktioniert müsst Ihr noch eine Code-Zeile im Skript ändern!

Öffnet dazu das Skript im ExtendScript Toolkit (Siehe Abb. 3) und ersetzen den original Code in Zeile 22 (Abb. 3, A) durch den neuen Code (Abb. 3, B).


Abb. 3

Oder ladet Euch hier die modifizierte Version herunter. Benutzung auf eigene Gefahr :)


Für alle die lieber schauen als lesen ;) gibt’s den Tipp hier nochmal als Video

Ich freue mich, wenn Ihr die Tipps und Tricks mit Euren Kollegen und Freunden teilt…
Hinterlasse mir gerne auch einen Kommentar und abonniert kostenlos den Kanal, denn das ist der Applaus eines Bloggers. Danke!