Bilder beschnitten und gruppiert exportieren

TIPP | TRICK | TUTORIAL

Kompatibel: CS6 und höher

In diesem Video zeige ich Dir zwei Methoden wie Du Bilder beschnitten und/oder gruppiert z.B. für ein Webprojekt als JPEG direkt aus InDesign exportieren kannst. Das heißt die Bilder werden so exportiert wie sie im Layout auch zu sehen sind.  Viel Spaß!



*Vielen Dank an Jeanette R. für die Frage in den InDesign-Sprechstunde.


Ich freue mich, wenn Ihr die Tipps und Tricks mit Euren Kollegen und Freunden teilt…
Hinterlasse mir gerne auch einen Kommentar und abonniert kostenlos den YouTube-Kanal, denn das ist der Applaus eines Bloggers. Danke!


6 Kommentare zu Bilder beschnitten und gruppiert aus InDesign exportieren

  • Tim

    Hallo Martin,
    das ist auf jeden Fall SEHR interessant. VIELEN DANK für die Erwähnung Deines Skripts!
    Grüße
    Tim

  • Vielleicht von Interesse: Für das Exportieren von Bildern in Web- oder EPUB-taugliche Formate habe ich ein Bildexportskript entwickelt, was zahlreiche InDesign-Einstellungen in einer Oberfläche bündelt:

    https://github.com/le-tex/InDesignScripts/tree/master/image-export

  • Tim

    Hallo Susanne
    :) Freut mich das ich Dir in Zukunft die Arbeit etwas erleichtern kann!
    Danke für Dein Feedback!!
    Liebe Grüße,
    Tim

  • Susanne Tamir

    Wow!! Das wusste ich nicht klasse Option ich hab immer muehsam neu zusammengestueckelt in Photoshop auch HTML Export kannte ich nicht theoretisch kann man damit nun fast eine webseite bauen oder zumindestens Teile davon in webseiten exportieren Super Tip ! Danke nochmal !!

  • Tim

    Hallo Carlotta,
    freut mich das ich Dir einen einfacheren Weg zeigen durfte!
    Ja das Profil erscheint weil es sich um ein englisches Template von stockindesign.com handelt ;)
    Danke für Dein Feedback.
    Liebe Grüße,
    Tim

  • Carlotta

    Toller Tipp. Habe bislang immer etwas umständlich die ganze Seite exportiert und beschnitten.
    Bei der ersten Methode kann man während des Exports noch wählen zwischen RGB und CMYK, letzteres wäre aber besser nicht das u.s.web coated Profil, wie im Beispiel verwendet. Es erscheint vermutlich das aktuell zugewiesene Dokumentenprofil in der Auswahl.

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Bitte diese HTML Tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>